Wie funktioniert ein Drehmomentschlüssel?

Wir haben zuvor erklärt, was ein Drehmomentschlüssel ist und seinen Zweck. In diesem Blog erklären wir Ihnen das Funktionsprinzip von Drehmomentschlüsseln und wie Sie sie am besten einsetzen.

Bei der Verwendung eines Drehmomentschlüssels ist es wichtig zu wissen, ob er nach links oder rechts oder nur nach rechts gedreht werden kann. Einige Schrauben und Muttern sind mit Linksgewinde versehen. Für diese Art von Bolzen und Mutter ist es notwendig, einen Drehmomentschlüssel zu verwenden, der links und rechts rotieren kann. Bei Verwendung von “normalen” Schrauben reicht ein rechter Drehmomentschlüssel aus.

Mit zunehmender Federspannung steigt auch die Anzugskraft des Drehmomentschlüssels. Je stärker die Feder, desto größer die Anzugskraft (Nm) des Schraubenschlüssels.

Ein Drehmomentschlüssel ist im Betrieb ähnlich einem Ringschlüssel oder Ratsche. Sie werden zum Lösen und Anziehen von Schrauben und Muttern verwendet. Wie eine Ratsche ist auch ein Drehmomentschlüssel mit einem Ratschenmechanismus ausgestattet. Die Ratsche kann nach rechts, aber nicht nach links Kraft ausüben. Dies ermöglicht es Ihnen, den Schlüssel auf der Mutter oder Schraube zu lassen, im Gegensatz zu einem Ringschlüssel oder Maulkorbschlüssel.

Ein Drehmomentschlüssel unterscheidet sich jedoch von einer Ratsche. Bei Verwendung einer Ratsche kann immer Kraft angewendet werden, aber bei Verwendung eines Drehmomentschlüssels kann nur ein bestimmtes eingestelltes Drehmoment (Nm) angewendet werden. Dadurch kann verhindert werden, dass das entsprechende Drehmoment der Schraube oder Mutter überschritten wird. Die Hebelwirkung der Ratsche wird dem riesigen Griff zugeschrieben. Der Hebel des Drehmomentschlüssels wirkt auf die Feder. Mit zunehmender Federspannung kann ein Drehmomentschlüssel größere Kraft ausüben. Je größer die Spannung, desto größer die Kraft. Allerdings muss die Feder für die entsprechende Kraft geeignet sein. Ein größerer Drehmomentschlüssel hat eine größere Feder. Es kann eine größere Spannung auf der Feder geben, so dass ein Schraubenschlüssel mit hohem Drehmoment ein höheres Anzugsmoment hat. Empfehlen Sie, die Reichweite jedes Drehmomentschlüssels zu überprüfen.

Bevor Sie die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel anziehen, müssen Sie das Drehmoment der entsprechenden Schrauben kennen. Für Automobil- und Motorradhersteller ist das Drehmoment in der entsprechenden Fahrzeuganleitung angegeben. Wenn das nicht der Fall ist, wenden Sie sich am besten an Ihren Hersteller.

Nun müssen Sie die richtige Hülse an den Drehmomentschlüssel anschließen. Die Größe des Laufwerks variiert je nach Taste. Nicht jede Buchse ist für den gleichen Drehmomentschlüssel geeignet. Die verfügbaren Laufwerksgrößen sind 1/4 “, 3/8”, 1/2 “, 3/8” und 1 “. Myway ist ein professioneller Drehmomentschlüssel-Hersteller, der Antriebe in voller Größe mit beträchtlicher Leistung in Autos, Motorrädern und Fahrrädern anbietet.

Stellen Sie den Drehmomentschlüssel auf das gewünschte Drehmoment ein und bewegen Sie ihn im Uhrzeigersinn (nach rechts). Dann mit einem Drehmomentschlüssel langsam und gleichmäßig ziehen oder drücken. Es sollten keine Verlängerungskomponenten verwendet und Gelenke vermieden werden, da diese das eingestellte Drehmoment verändern können. Der Drehmomentschlüssel unterscheidet sich hier von einer Ratsche. Mit einer Ratsche können Sie den Bolzen so lange anziehen, bis Sie selbst keine Kraft mehr ausüben können. Der Drehmomentschlüssel stoppt automatisch beim Einstellen des Drehmoments. Sie können immer noch ziehen und drücken, aber der Schlüssel übt keine Kraft mehr auf den Bolzen oder die Mutter aus. Die Schrauben oder Muttern werden nun auf das eingestellte Drehmoment angezogen.

Es ist wichtig, die Feder nach der Verwendung eines Drehmomentschlüssels zu lösen. Sie müssen den Schlüssel auf das minimale Drehmoment einstellen. Nur so kann die Genauigkeit aufrechterhalten werden. Wenn nicht getan, wird die Feder “biegen” und der Drehmomentschlüssel verliert seine Genauigkeit.

Möchten Sie mehr über Drehmomentschlüssel erfahren? Kontaktieren Sie Myway und unser Produktmanager steht Ihnen gerne zur Verfügung

Share To :

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

related News

000
Torque wrench vs Ratchet Wrench:Which is Better?
Torque Wrench
Things to Consider Before Purchasing a Torque Wrench