Schlagschrauber vs Drehmomentschlüssel

Viele Aufgaben können sowohl mit einem Schlag- als auch mit einem Drehmomentschlüssel erledigt werden. Beides hilft zum Beispiel beim Anziehen von Muttern und Schrauben. Das wirft natürlich die Frage auf, wer unter welchen Bedingungen beschäftigt werden soll. Um dabei zu helfen, habe ich diesen Beitrag produziert. Ich werde die relativen Vorteile jedes Tools besprechen und wann Sie es mit Ihnen verwenden sollten.

 

 

Ist ein Schlagschrauber das gleiche wie ein Drehmomentschlüssel?

Nein. Der Hauptunterschied besteht darin, dass ein Schlagschrauber eine Art Elektrowerkzeug ist, das verwendet wird, um große Kraft auszuüben, um schwer zugängliche Befestigungselemente festzuziehen oder zu lösen. Sie können die Muttern und Schrauben jedoch mit einem Drehmomentschlüssel, einem Handwerkzeug mit Drehmomentregelung, präzise anziehen.

 

Drehmomentschlüssel vs. Schlagschrauber Vergleich

 

Drehmomentschlüssel

 

Schlagschrauber

 

Hauptmerkmale

 

Präzise Drehmomentregelung

 

Sehr leistungsstark, aber weniger Kontrolle

 

Stromquelle

 

Handschlüssel

 

Luft, Batterie oder Strom

Benutzerfreundlichkeit Lange Arbeitsstunden können zu übermäßiger Ermüdung für den Arbeiter führen. Keine übermäßige Belastung der Handgelenke. Einfach den ganzen Tag zu arbeiten.
 

Lärm

 

Keine Lärmbelästigung

Lautes Werkzeug. Die Verwendung von Gehörschutz wird dringend empfohlen.
 

Kosten

 

Günstig

Luftschlagschrauber sind erschwinglich. Die Akku-Version kostet etwas mehr.

Unterschiede zwischen Schlagschraubern und Drehmomentschraubern

Auch wenn sie beide viele der gleichen Aufgaben erledigen, sind sie in anderer Hinsicht eindeutig ganz unterschiedliche Instrumente. Betrachten wir also, was meiner Meinung nach einige der wichtigsten Unterscheidungen sind, damit jeder sie kennt.

Powered vs. Manual Use

Die Tatsache, dass ein Werkzeug angetrieben und das andere manuell ist, ist wahrscheinlich die erste und einfachste zu bemerken. Ähnlich wie bei einem Standardschlüssel erfordert ein Drehmomentschlüssel eine manuelle Drehung des Bedieners, um Leistung bereitzustellen. Ein Schlagschrauber ist ein Elektrowerkzeug, bei dem der Bediener nur den Abzug betätigen muss. Es erzeugt Strom entweder mit Luftdruck oder Strom.

Schnelligkeit und Zuverlässigkeit

Langlebigkeit ist ein Schlüsselbereich, in dem sich die beiden deutlich unterscheiden. Schlagschrauber können enorme Arbeitsvolumen schnell ausführen, ohne das Instrument zu beschädigen. Das Werkzeug bleibt auch nach Hunderten von Schrauben unverändert. Bei einem Drehmomentschlüssel ist das allerdings nicht der Fall. Da Sie Gefahr laufen, den Schlüssel zu brechen, sollten Drehmomentschlüssel nicht für Aufgaben verwendet werden, bei denen Sie mehrere Schrauben schnell anziehen müssen. Sie haben kompliziertere Konstruktionen, die nur wenige, sehr präzise Schrauben erfordern.

Varzabler vs. fester Drehmomentausgang

Der wichtigste Unterschied ist jedoch, dass eine einstellbare Drehmomentleistung hat, die andere nicht. Häufig verfügen Drehmomentschlüssel über einen Mechanismus, mit dem Sie das Drehmoment einstellen können, das der Schlüssel erzeugt. Um die Drehmomentleistung zu ändern, verwenden verschiedene Drehmomentschlüssel verschiedene Techniken: Einige verwenden eine einstellbare Kupplung, andere verwenden Strom usw.

Schlagschrauber sind ganz andere Kreaturen. Ein Schlagschrauber hat eine Leistung, die spezifiziert wird. Wenn es sich um einen elektrischen Schlagschrauber handelt, wird die Energie der Batterie verwendet. Wenn der Schlagschrauber pneumatisch ist, hängt sein Betrieb vom Luftkompressor ab. Anders ausgedrückt: Das Drehmoment eines Schlagschraubers kann nicht wirklich verändert werden. Grundsätzlich müssen Sie einen Schlagschrauber anderer Größe erwerben, wenn Sie viel mehr oder weniger Drehmoment wollen.

Auf der anderen Seite können Sie den Luftstrom in einem pneumatischen Schlagschrauber ändern, um die Geschwindigkeit zu ändern, wenn Sie keine genaue Drehmomentregelung benötigen. Dadurch können Sie das Ausgangsdrehmoment sehr grob einstellen.

Sie können wahrscheinlich verstehen, warum diese beiden Technologien nützlich sind, nur basierend auf diesen Unterscheidungen. Ich gehe rüber, wenn ich glaube, dass Sie jedes Tool verwenden sollten, um es noch besser zu verstehen.

 

Wann sollte ein Schlagschrauber verwendet werden?

Die Aufgaben, die Geschwindigkeit und Kraft statt Genauigkeit erfordern, sind die ideale Passform für einen Schlagschrauber, wie Sie vielleicht aus dem Abschnitt Unterschiede vermutet haben. Dies unterstreicht die Stärke des Schlagschraubers, nämlich seine Fähigkeit, einen Bolzen oder eine Mutter mit dem geringsten Aufwand schnell und einfach einzuschrauben oder zu entfernen.

Ein Schlagschrauber zum Beispiel kann die Handhabung der potenziell hunderten Schrauben, die eingeschraubt werden müssen, viel einfacher machen, wenn Sie an einem riesigen Bauprojekt wie einem Haus oder einer anderen Art von Struktur arbeiten.

Ebenso ist das Wechseln oder Entfernen von Reifen eine traditionelle Aufgabe, die den Schlagschrauber glänzen lässt. Reifen, die mit Radmuttern befestigt werden, die Aufmerksamkeit erfordern, machen die Entfernung einfach und schnell; Die Verwendung eines Drehmomentschlüssels würde viel länger dauern. Wenn du weißt, was du tust, kann ein Schlagschrauber einen Reifen in wenigen Minuten abnehmen oder anbringen.

 

Wann sollte man keinen Schlagschrauber verwenden?

Die Noppenmutter sollte nicht mit einem Schlagschrauber festgezogen werden. Ein Schlagschrauber kann verwendet werden, um Radmuttern einfach zu entfernen und schnell auszutauschen. Sie sollten ihn jedoch immer mit einem Drehmomentschlüssel auf das richtige Drehmoment anziehen. Dies ist der richtige Weg, ein Schlagwerkzeug zu verwenden, um einen Autoreifen zu wechseln.

 

Wann sollte ich einen Drehmomentschlüssel kaufen?

In den meisten Fällen sind die Umstände, unter denen Sie einen Schlagschrauber verwenden sollten, genau das Gegenteil zu denen, in denen Sie einen Drehmomentschlüssel verwenden würden. Anders ausgedrückt, sollten Sie einen Drehmomentschlüssel verwenden, wenn Sie mit einer kleinen Anzahl von Schrauben oder Muttern arbeiten, die eine präzise Drehmomentanwendung erfordern.

Bei der Arbeit an Autos und Motorrädern kommen Drehmomentschlüssel am häufigsten zum Einsatz. Ein Drehmomentschlüssel ist nützlich für die Arbeit an einer Innenkomponente eines Autos, wie der Federung, weil das benötigte Drehmoment genau die richtige Menge ist.

Zu viel aufzutragen kann dazu führen, dass sich ein Bolzen löst, also pass darauf auf. Bei der Arbeit an Motorrädern gilt das gleiche Argument. Sie wollen nicht zu viel Kraft aufbringen, da die Schrauben dort eine sehr genaue Menge benötigen.

Drehmomentschlüssel werden auch im Bau, in der Maschinenmontage, in der Automobilmontage und in mechanischen Baugruppen eingesetzt, wo ein präzises Anziehen der Verbindungselemente erforderlich ist, um eine korrekte Klemmung zu gewährleisten.

 

 

 

Share To :

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

related News

000
Torque wrench vs Ratchet Wrench:Which is Better?
Torque Wrench
Things to Consider Before Purchasing a Torque Wrench